Gabriele Gerlich
Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin | Psychotherapie und Beratung

Behandlungsspektrum

Sie können sich als Eltern mit Ihrem Kind ab dem 3. Lebensjahr, oder als junger Erwachsener bis zum 21. Lebensjahr an mich wenden. Die Behandlungskosten werden von Ihrer Krankenkasse oder Versicherung getragen. Sie brauchen keine Überweisung. Der Wunsch nach Veränderung Ihrer persönlichen Lebenssituation ist die Grundlage um Beratung und psychotherapeutische Behandlung in Anspruch zu nehmen. Schmerzhafte, belastende Erfahrungen wie Lebenskrisen, Verlust und Trennung, traumatische Erlebnisse, belastende familiäre Beziehungen lösen oft Leid und Krisen aus. Sie finden ihren Ausdruck unter anderem in:

  • körperlichem Leiden, Schmerzzuständen ohne organische Ursache
  • Schlafstörungen
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • unruhigem hyperaktiven Verhalten
  • Störungen im sozialen Verhalten z.B. bei impulsiven Durchbrüchen
  • Kontakthemmungen
  • Ängsten, Depressionen
  • Zwängen
  • Essstörungen

Dies ist nur ein kleines Spektrum, die Diagnose und Behandlung aller vielfältigen Ausdrucksformen psychischer Störungen stehen im Mittelpunkt der Psychotherapie.

Behandlungsspektrum